linde

  • 1 Linde — Linde …

    Deutsch Wörterbuch

  • 2 Linde AG — Rechtsform Aktiengesellschaft ISIN DE0006483001 Gründung …

    Deutsch Wikipedia

  • 3 Linde — steht für: Linde (Familienname), der Familienname Linde Linden (Botanik), einen Baum der Gattung der Linden Linde (Heraldik), eine Wappenfigur in der Heraldik Linde (Tollense), Nebenfluss der Tollense in Mecklenburg Vorpommern Linde (Lena),… …

    Deutsch Wikipedia

  • 4 Linde — may refer to:Places: *Lindes and Ramsberg Mountain District, a district in Sweden *Lipka, a village in Poland, called Linde before World War II *Linde (Drenthe), a location in the Netherlands *Linde (Gelderland), a location in the Netherlands… …

    Wikipedia

  • 5 Linde — I. Linde II …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 6 Linde — Sf std. (9. Jh.), mhd. linde, ahd. linta, as. lind(i)a Stammwort. Aus g. * lenþjō(n) f. Linde , auch in anord. lind, ae. lind. Das Wort bedeutet öfters auch Schild , da Schilde häufig aus dem leichten Lindenholz gefertigt wurden; im Deutschen… …

    Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • 7 Linde — Linde: Der altgerm. Baumname mhd. linde, ahd. linta, niederl. linde, engl. linden, schwed. lind gehört mit verwandten Wörtern in anderen idg. Sprachen wahrscheinlich zu dem unter ↑ lind behandelten idg. Adjektiv *lento s »biegsam«, vgl. z. B.… …

    Das Herkunftswörterbuch

  • 8 Linde — o lindero puede referirse a: El límite de una parcela o la frontera de cualquier división: territorial, como el limes romano (del que deriva etimológicamente la palabra castellana linde), o teórica, como los límites de un campo de estudio (véase… …

    Wikipedia Español

  • 9 linde — sustantivo masculino,f. 1. (preferentemente en femenino) Límite que separa campos, terrenos, casas, o cualquier otra propiedad administrativa: Ya se ha marcado la linde oficial entre los dos pueblos. La vaca atravesó la linde y pasó al campo del… …

    Diccionario Salamanca de la Lengua Española

  • 10 Linde [1] — Linde (Tilia L., hierzu Tafel »Linde I und II«), Gattung der Tiliazeen, große Bäume mit meist schief herzförmigen, gesägten Blättern, gelblichweißen, duftenden Blüten in cymenähnlichen Trauben, anderen Stiel das häutige, zungenförmige Tragblatt… …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 11 Linde — Linde, eine Pflanzengattung, von welcher wir nur die zwei inländischen Arten, die Sommerlinde und die Winterlinde, anführen. Erstere wird selten in Wäldern angetroffen, mehr auf Wiesen wild wachsend und zu Alleen benutzt. Ihre Wurzel breitet sich …

    Damen Conversations Lexikon

  • 12 linde — ‘Límite entre dos territorios o fincas contiguos’ y ‘término o fin de algo’. Es válido su uso en ambos géneros, aunque ha sido siempre mayoritario el femenino: «Conversaban apoyados contra el tronco de un roble en la linde del bosque» (Cercas… …

    Diccionario panhispánico de dudas

  • 13 Linde [1] — Linde, 1) die Pflanzengattung Tilia; 2) bes. a) Sommerlinde (August , Speck , S chmeer , Mastlinde, Tilia grandifolia), in Nordeuropa, auch in Rußland, durch Stärke des Stammes u. der Äste, in der Jugend schnelles Wachsthum, dickbelaubte Krone,… …

    Pierer's Universal-Lexikon

  • 14 Linde [2] — Linde, Bergstadt an zwei Seen in Örebro Län (Schweden), auf einer Landzunge; Handel mit Bergwerksproducten …

    Pierer's Universal-Lexikon

  • 15 Linde [3] — Linde, 1) Samuel Gottlob von L., geb. 1771 in Thorn, wurde 1792 Lector der Polnischen Sprache in Leipzig, ging 1795 nach Wien, wurde hier Bibliothekar des Grafen Ossolinski, 1804 Director des Lyceums u. Oberbibliothekar in Warschau, 1807… …

    Pierer's Universal-Lexikon

  • 16 Linde [2] — Linde, 1) Samuel Gottlieb, poln. Sprachforscher, geb. 1771 in Thorn, gest. 8. Aug. 1847 in Warschau, studierte in Leipzig Philologie unter Ernesti, wurde 1791 daselbst Lektor der polnischen Sprache, darauf Bibliothekar des Grafen Ossolinski in… …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 17 Linde — Linde, s. Nutzhölzer …

    Lexikon der gesamten Technik

  • 18 Linde — (Tilĭa L.), Pflanzengattg. der Tiliazeen, große Bäume der nördl. gemäßigten Zone, ausgezeichnet durch das längliche, dem Blütenstiel der Doldentraube unterwärts angewachsene, netzaderige, gelbliche Deckblatt. In Deutschland zwei Arten:… …

    Kleines Konversations-Lexikon

  • 19 Linde [2] — Linde, Anton van der, Schriftsteller und Schachspieler, geb. 14. Nov. 1833 in Haarlem, 1876 Bibliothekar der königl. Bibliothek in Wiesbaden, gest. das. 13. Aug. 1897; schrieb: »De Harlemsche Costerlegenden« (1870), »Geschichte des Schauspiels«… …

    Kleines Konversations-Lexikon

  • 20 Linde [3] — Linde, Karl, Maschinenbauer, geb. 11. Juni 1842 zu Berndorf (Oberfranken), 1868 79 Prof. an der Technischen Hochschule zu Charlottenburg, 1879 90 Direktor der Gesellschaft für Lindes Eismaschinen in Wiesbaden, errichtete dann eine Versuchsstation …

    Kleines Konversations-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.